Home
Chihosang
NEWS
Tibetertreffen
Winterzeit
Urlaub
Khyi-mo
Lha-Khyi-Mo
ANJULI
V ' SITHA
Raja
Dhanya
JULIE
BAYUSCHA
A - Wurf
B - Wurf
C - Wurf
D - WURF
E - WURF
F - Wurf
Z - Wurf

 CHIHOSANG KHYI-MO, UNSERE FLOCKE ;-)))

KHYI-MO, Juni 2007

KHYI-MO, Juni 2012

Flocke2

 Vater: U`Batang Lamleh von Nama-Schu
Mutter: Chihosang Dhanya
Geboren am: 09.02.2001

Mit diesem Wurf zeigte Dhanya die Farbenvielfalt der Tibeter: zwei zobel- farben, zwei schwarze, zwei black & tan und dann war da eine schneeweisse Hündin dabei, mit schwarzem Fleck auf dem linken Auge und am Popo. Eine sehr selbstbewusste kleine Persönlichkeit, immer vorn, ein kleiner Clown.
Wenn Besucher kamen, jeder wollte diese Hündin. Doch ich wollte sie erst einmal behalten, mein erster weißer Welpe in der Zucht. Zu sehr fiel sie uns immer wieder auf, zog die Blicke auf sich.
Doch damals siegte die Vernunft und wir sagten, drei Hunde sind genug . Alle unsere Hunde begleiten uns überall hin, bei jedem Urlaub sind sie mit dabei , alle guten Dinge sind 3 , ja , so dachten wir damals und so gaben wir sie sehr schweren Herzens an eine Familie ab, die bereits eine einjährige, schwarze Tibeterin hatte. Für sie sollte Khyi-Mo genau die richtige Partnerin werden.
Doch als wollte es das Schicksal anders, nach zwei Jahren kam sie wegen familiärer Probleme zu uns zurück.
Eigentlich wollten wir nach einem geeigneten Besitzer suchen, doch ihr Anblick rührte an unseren Herzen. Ihr Fell war komplett geschoren, die Hündin wirkte traurig, unsicher und musste wohl erst einmal alles verdauen.
Deshalb beschlossen wir, dass sie erst einmal bei uns bleiben sollte. Wenn wir sie ansahen dachten wir immer, - nein , die geben wir nicht noch mal her ! Längst hat sie einen festen Platz im Rudel gefunden, tobt mit Lha-Khyi über die Wiesen und ist vor allem Herrchens weißer Schatten. Was sollte man da noch sagen?

 Natürlich bleibt sie bei uns.

 

Flocke-Wind Flocke, Wind1

UNSERE “ FLOCKE ” , WIE SIE AUCH GERUFEN WIRD , IM PULVERSCHNEE!

Khyi-mo im Schnee Baumstämme Khyi-mo
Khyi-mo im Körbchen
Khyi-mo Portrait

Dieter ist Khyi-mos ganz große Liebe, von all unseren Mädels hängt sie am meisten an ihm, kaum werden die Leinen in die Hand genommen läuft sie los und sucht ihr Herrchen, “ du gehst aber auch mit “ , soll das heißen!

Flocke & Herrchen Mittlere Webansicht
Khyi-mo und Dieter

JANUAR 2010, SUPER , WINTERZEIT IST SCHNEE-UND SOMIT TIBETERZEIT ;-))) !

T-K1
T1

Unsere Khyi-mo ist nun fast 9 Jahre alt, topfit und voller Energie!

T-K
T

WIE SCHNELL DIE ZEIT VERGEHT ,

Heute am 9.02.2011 feiert unsere KHYI-MO ihren 10. Geburtstag. Unsere “ Rentnerin” ist Gott sei Dank bei bester Gesundheit und wir freuen uns sehr dass niemand das wahre Alter schätzt ;-))) !

F-1 F-2 F-3

Stellt Euch vor, da steckt mich Frau-chen doch heute an meinem Ehrentag in die Badewanne mit vollem Programm! Soll das etwa ein schöner Tag sein? Danach gab es auch noch ein Foto-Shooting von Herr-chen, aber na ja, was tu ich nicht alles den Beiden zuliebe!

F-4
F-5
F-7
F-6

Sommer 2011, 10 Jahre ist unsere Khyi-mo jetzt, überhaupt kein Alter für einen Tibeter! Schaut nur mit welcher Energie und Freude sie über die Wiesen springt!

F2 F3

TDE, TIBET DOG EUROPE , AUSSTELLUNG IN WERL. “ FLOCKE “ STARTET IN DER VETERANENKLASSE:.

F8

 WIR ERREICHTEN DEN 2. PLATZ UND ERHIELTEN DAS RESERVE CAC!

Der Bericht von Sara-Cross-More lautete:

Exellent quality, lovely neck and shoulder, good topline and tailset, well made hindquaters, nice low-set hock, exellent mover in lovely condition for her age.

Schaut nur welchen Bild Flocke zu ihrem Herrchen am Ringrand warf, na bitte, - ich mach das schon richtig!

29.Oktober 2011. Heute war die TDE- Tibet Dog Europe in Werl. Zu dieser besonderen Ausstellung kam die Richterin Sara-Cross-More aus GB. Sie ist eine bekannte Züchterin der Rasse Tibet Terrier und züchtet dieselbe unter dem Zwingernamen Silgarhi. Unsere Khyi-mo wird nun bald 11 Jahre alt und so wollte ich sie gerne in der Veteranenklasse ausstellen und war gespannt auf das Urteil gerade dieser Kennerin der Rasse.

F9
F10

FRÜHLINGSERWACHEN, KHYI-MO MIT MAMA DHANYA UND DANACH ALLE ZUSAMMEN AUD DER OSTERGLOCKENWIESE.

F11
F12

JANUAR 2014 , BALD WIRD UNSERE FLOCKE 13 JAHRE ALT, NOCH IMMER SIEHT SIE WUNDERSCHÖN AUS MIT IHREM STRAHLEND WEIßEN HAARKLEID.

Flocke Flocke, fast 13J
F 22
F20

Khyi-mo, unsere Flocke ist jetzt 15,5 Jahre alt ( Zeit: Okt. 2016)

So langsam stellen sich die Altersbeschwerden ein, sie schläft sehr viel, tief und fest, eventuell hört sie auch schlechter ( oder will nicht mehr alles hören ;-), wer weiss )

F 24
F 22
F 23
[Home] [Chihosang] [NEWS] [Tibetertreffen] [Winterzeit] [Urlaub] [Khyi-mo] [Lha-Khyi-Mo] [ANJULI] [V ' SITHA] [Raja] [Dhanya] [JULIE] [BAYUSCHA] [A - Wurf] [B - Wurf] [C - Wurf] [D - WURF] [E - WURF] [F - Wurf] [Z - Wurf]